RSC Rheinland Athleten dominieren die offene Deutsche Meisterschaft im WCMX (Rollstuhlskaten) in Berlin

/, News, Sportgruppen/RSC Rheinland Athleten dominieren die offene Deutsche Meisterschaft im WCMX (Rollstuhlskaten) in Berlin

RSC Rheinland Athleten dominieren die offene Deutsche Meisterschaft im WCMX (Rollstuhlskaten) in Berlin

Bei der zweiten internationalen Deutschen WCMX Meisterschaft am vergangenen Samstag traten 20 Skater aus 4 Nationen an. Unter ihnen auch die drei Athleten Til Augustin, Dennis Drolshagen und Timon Luu des RSC Rheinland, der WCMX als erster Verein in sein Sportangebot aufgenommen hat. Bei strahlendem Sonnenschein eröffneten Schirmherrin Katarina Witt, Lars Pickardt von der Deutschen Behindertensportjugend und Patrick Krause vom Deutschen Rollstuhl-Sportverband die Meisterschaft.

In insgesamt 4 Divisionen wurde ab 11 Uhr der Deutsche Meister ausgefahren. Die Zuschauer bekamen Sport der Spitzenklasse zu sehen, von coolen Drops in der Division 5 (Kids) bis Handplants in der Division 1 (Männer) war alles dabei.

Die RSC Athleten traten im direkten Vergleich gegeneinander in der Division 3 (Fortgeschrittene Ü16), der teilnehmerstärksten Kategorie, an. In einem spannenden Wettkampf gaben sie alles um zu gewinnen, steigerten sich von Lauf zu Lauf und schenkten sich bereits in der Qualifikation gegenseitig nichts. Schon hier zeigte sich, dass die Sportler des Troisdorfer Vereins die Nase vorn haben. In einem spektakulären Finale konnte sich der erst 15-jährige Til Augustin gegen den Vorjahressieger Timon Luu durchsetzen und diesen auf Platz 2 verweisen, Platz 3 ging an Dennis Drolshagen. „Es war ein harter Wettkampf, bei dem ich zwar gerne meinen Titel verteidigt hätte, aber die Zukunft gehört der Jugend und ich gönne Til den Sieg und somit die Meisterschaft von ganzem Herzen.“ so Luu.
Trainer Patrick Krause ist stolz auf seine Truppe: „Dass unsere Athleten gut vorbereitet waren, war uns klar. Aber dass sie sich am Ende so weit vorne platzieren, hatte von uns keiner gedacht.“ Krause hat nun das nächste Ziel fest im Blick „Mit der Weltmeisterschaft bei uns im Rheinland haben unsere Sportler die einmalige Möglichkeit ihr internationales Leistungsniveau vor heimischer Kulisse unter Beweis zu stellen. Hierauf liegt nun unser Fokus im Training.“

Die Leistungssportgruppe WCMX des RSC Rheinland trainiert wöchentlich in der Halle 59 in Köln und darüber hinaus in weiteren Skateparks der Region.

By |2019-05-22T12:31:06+00:00Mai 20th, 2019|Allgemein, News, Sportgruppen|0 Comments

About the Author: