Datum/Zeit
Date(s) - 06.02.2020
15:00 - 18:30

Veranstaltungsort
Flughafen Köln-Bonn

Kategorien Keine Kategorien


Wir zeigen euch gemeinsam mit dem DRK am Flughafen Köln-Bonn, wie euer Urlaub schon ab dem ersten Tag Spaß macht! Die meisten Reisen beginnen stressig. Das ist bei Rollstuhlfahrern nicht anders als
bei Fußgängern. Darum ist es wichtig, einige Dinge zu beachten; beim Buchen, bei der Anfahrt, beim Einchecken, in der Sicherheitskontrolle, bei der Gepäckbeförderung und beim Einsteigen ins Flugzeug.
Unser Highlight: Flughafenführung hinter die Kulissen.

—–

Hinweis zu Begleitpersonen:
Um möglichst vielen Rollstuhlfahrern die Teilnahme an diesem Event zu ermöglichen können Begleitpersonen aufgrund von Auflagen zur maximalen Gruppengröße im Sicherheitsbereich nur an dem Teil im öffentlichen Bereich teilnehmen.

—–

Einwilligung zur Datenweitergabe:

Mit der Anmeldung zur Veranstaltung wird folgende Einwilligung gem. Art 6 DSGVO erteilt:
Die Übertragung meiner Daten an das Deutsche Rote Kreuz am Flughafen Köln Bonn, sowie den Flughafen Köln Bonn erfolgt ausschließlich ausschließlich zum Zweck der Durchführung der Maßnahme. Die Daten werden vom Deutschen Roten Kreuz am Flughafen Köln Bonn, sowie dem Flughafen Köln Bonn zur Austsellung von Tagesbesucherausweisen und zu statistischen Zwecken gespeichert und eingesehen. Ich bin mit der Weitergabe und Verwendung meiner Angaben (Name, Vorname, Geburtsdatum, Geburtsort, Personalausweisnummer, Kopie des Personalausweises) einverstanden. Mir ist zudem bekannt, dass

1. ich die hier erteilte Einwilligung jederzeit und ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kann. Der Widerruf kann formlos an den RSC erfolgen; Hinweis gem. DSGVO Art. 7 Abs. 3: Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Erhebung, Speicherung und Verarbeitung nicht berührt;
2. die erhobenen Daten im System für die Dauer von 10 Jahren gespeichert werden;
3. die Übertragung meiner Daten zur Aufrechterhaltung der Abrechnung mit dem RSC notwendig ist;
4. diese Einwilligung freiwillig durch mich erfolgt und ich – im Falle einer Nicht-Einwilligung – nicht an der Maßnahme teilnehmen kann.

Buchungen

Die Veranstaltung ist ausgebucht.